Institut für angewandte Sozialwissenschaften Stuttgart

mOve&dO, Sportkreis Stuttgart e.V.

Sportkreis Stuttgart e.V. und Stuttgarter Jugendhaus e.V.

Evaluation der Implementierung eines erlebnispädagogischen, außerschulischen Bildungsangebots an Stuttgarter Schulen …

Kooperationspartner Sportkreis Stuttgart e.V. in Kooperation mit dem Stuttgarter Jugendhaus e.V.
VertreterIn Kooperationspartner Marcus Weber (Dipl. Sozialpädagoge (BA), Projektleiter)
Weitere Akteure Dominik Hermet (Geschäftsführer Sportkreis Stuttgart)

Drei Pilotschulen in Stuttgart:
  • Luginslandschule
  • Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium
  • Auschule
Forschungsauftrag mOve&dO ist ein erlebnispädagogisches, außerschulisches Bildungsangebot für Stuttgarter Schulen. Dabei wird gezielt an den thematischen Brennpunkten in den Schulen angesetzt: kulturelle Vielfalt, Integrationsauftrag, Gewalt, Überforderung.
Als erlebnispädagogisches Konzept ist mOve&dO in erster Linie als präventives Angebot zur umfassenden Förderung und Entwicklung sozialer Kompetenzen gedacht.

Evaluation von mOve&dO:
  • Einführung
  • Angebotspalette
  • Pädagogische Wirkung
  • Bewertung durch SchülerInnen und PädagogInnen
Projektleitung Prof. Dr. Stefan Krause
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen Katrin Kissling, Dipl.-Sozialpädagogin (BA)
Projektdauer Februar 2007 bis Dezember 2009
Zuordnung
Praxisevaluation
Forschungsmethoden
  • Qualitative ExpertInneninterviews mit PädagogInnen an drei Pilotschulen (drei Befragungswellen)
  • Qualitative ExpertInneninterviews mit SchülerInnen an drei Pilotschulen (drei Befragungswellen)
  • Quantitative schriftliche Evaluation durch SchülerInnen
Transfer Einbindung in die Lehrveranstaltung Qualitätsentwicklung und Evaluation im 4. und 5. Semester des Diplomstudiengangs 2004
(38 Studierende der Kurse E-H)
Ergebnisse  –
Publikationen / Presse Endbericht Juli 2009