Institut für angewandte Sozialwissenschaften Stuttgart

Nachfolgend finden Sie eine alphabetische Übersicht der aktuellen Projekte.


 

 

„Erprobung des Professionalitätsprofils Ehrenamtskoordination“ der Erzdiözese Freiburg

Erzdiözese Freiburg

Ziel der Evaluation ist es, kulturelle, strukturelle, finanzielle und personelle Voraussetzungen zu identifizieren, die im Rahmen der Neustrukturierung im Netzwerk der Pfarreien geschaffen werden müssen, um die Kirchengemeinden zum Thema Ehrenamt und Engagement zukunftsfähig aufzustellen. Die Wirkung des Modellprojekts vor Ort wird ebenfalls analysiert.

 

Weiterlesen ...

Ehrenamtskoordination in der Diözese Rottenburg-Stuttgart - Wissenschaftliche Begleitung

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Das Forschungsprojekt verfolgt das Ziel Erkenntnisse zu sammeln, die zum einen der strategischen Weiterentwicklung der Ehrenamtskultur in der Diözese Rottenburg-Stuttgart auf den unterschiedlichen Ebenen dienen, zum anderen zu Qualitätsstandards führen, die eine strukturelle Weiterentwicklung des ehrenamtlichen Engagements und seiner Förderung in der Diözese gewährleisten. Darüber hinaus werden Erkenntnisse zum Thema der Förderung von Engagement im kirchlichen Bereich insgesamt erwartet. Dem Forschungsvorhaben liegt die Annahme zu Grunde, dass sich Ehrenamtsentwicklung und lokale Kirchenentwicklung gegenseitig bedingen.

Weiterlesen ...

Evaluation "Implementierung Kommunaler Pflegekonferenzen"

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Evaluation "Implementierung Kommunaler Pflegekonferenzen" - Ein begleiteter Prozess soll dazu dienen, evidenzbasierte Erfolgsmodelle Kommunaler Pflegekonferenzen im Land zu identifizieren, abzubilden und zu beschreiben. Zudem soll erreicht werden, dass Kommunen leichter die zentrale Steuerungsfunktion im Bereich der pflegerischen Infrastruktur wahrnehmen können. Es wird erwartet, dass dadurch Nachahmung und eigene Lernprozesse angeregt werden.

Weiterlesen ...

Integrationsbeauftragte in den Stadt- und Kreisdekanaten im Erzbistum Köln. Im Brennspiegel der Krisen.

Erzbistum Köln, Generalvikariat

Das Forschungsprojekt soll überprüfen, welchen Mehrwert die Integrationsbeauftragten der Aktion Neue Nachbarn in den Stadt- und Kreisdekanaten im Erzbistum Köln in Krisensituationen liefern und welche Rolle die Koordinations- und Schnittstellen für den Sozialraum liefern.

Weiterlesen ...

Zukunft Wohnen - Selbstbestimmtes Wohnen und Leben von Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung im Landkreis Reutlingen

Landratsamt Reutlingen und BruderhausDiakonie

Ziel der Studie ist es, die Vorstellungen und Wünsche von Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung im Unterstützungsbereich Wohnen im Landkreis Reutlingen empirisch zu erheben. Dabei sollten insbesondere zwei verschiedene Perspektiven einbezogen werden: Menschen mit geistigen Behinderungen, die bereits in Wohnangeboten der Eingliederungshilfe leben, im Kontrast zu vorwiegend jüngeren Menschen mit geistigen Behinderungen, die noch keine Erfahrungen mit institutionalisierten Wohnformen der Eingliederungshilfe haben.

Forschungskooperation zwischen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, dem Landkreis Reutlingen und der Bruderhausdiakonie. Empirische Befragung von Menschen mit geistiger Behinderung zu ihren Vorstellungen und Wünschen im Unterstützungsbereich Wohnen und Erstellung einer Bedarfsanalyse im Landkreis Reutlingen.

Weiterlesen ...